TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

3.11.06

Thomas Hermanns macht die ProSieben-Weihnachtsparty

Thomas Hermanns feiert mit Michael Mittermeier, Gaby Köster, Oliver Pocher, Bernhard Hoëcker, Dieter Nuhr, Rüdiger Hoffmann, Hella von Sinnen und vielen anderen Weihnachten im Festspielhaus Neuschwanstein: „Quatsch goes Christmas – Die Comedy-Weihnachtsparty“ am Samstag, 23. Dezember 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Wenn die „Mutter der Stand-up-Comedy“ das Glöckchen läutet, geben sich die Stars die Klinke in die Hand. Thomas Hermanns feiert Weihnachten mit seinen Lieben. Und das in märchenhaftem Ambiente: Im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen zelebrieren über 20 Comedians auf ProSieben „Quatsch goes Christmas – Die Comedy-Weihnachtsparty“.

Zur Feier des Tages legen die Comedians den Zuschauern ihre ganz persönlichen Geschenke unter den Baum: Michael Mittermeier wird besinnlich und blickt in bester Stand-up-Manier zurück aufs Jahr, Dieter Nuhr philosophiert über Weihnachtsbräuche. Während Ingo Oschmann nach den schlimmsten Weihnachts-Werbespots der Welt fahndet, trägt Johann König ein feierliches Weihnachtsgedicht vor. Der Jahrhundert-Ohrwurm zum Weihnachtsfest darf da natürlich nicht fehlen: Oliver Pocher und Bernhard Hoëcker überraschen mit einer eigenwilligen Weihnachts-Choreografie zu „Last Christmas“ von Wham!.

Unter dem Weihnachtsbaum wird ausgiebig gesungen: Barbara Schöneberger raunt „Santa Baby“, Rüdiger Hoffmann setzt sich für seine Freunde ans Klavier, Herr Willnowski begleitet eine beschwipst trällernde Emmi mit dem Akkordeon, Gayle Tufts vertont ihr persönliches Weihnachtsmotto „All I Want For Christmas Is All“ und alle Künstler zusammen rufen mit „Do They Know It’s Christmas“ zu Spenden auf: für einen guten Zweck im Rahmen des RED NOSE DAY auf ProSieben.

Gaby Köster serviert der Partygemeinde skurrile Weihnachtsgerichte aus fremden Landen. Und während Cindy aus Marzahn noch verzweifelt versucht, das richtige Kostüm für die Party zu finden, hat sich Ingo Appelt schon längst zum Weihnachtsmann gemacht. Als Höhepunkt des Abends versammeln sich alle unter Anleitung von Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen zu einem Krippenspiel der etwas anderen Art ...

„Quatsch goes Christmas – Die Comedy-Weihnachtsparty“ am Samstag,
23. Dezember 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben

Quelle: ProSieben