TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

3.11.06

RTL verbannt "Hinter Gittern" in den Nachtprogramm-Knast

Ab Montag, 4. Dezember, 21.15 Uhr kommt "Im Namen des Gesetzes" mit zwölf neuen Folgen ins Programm. Die eigenproduzierte RTL-Erfolgsserie beleuchtet Verbrechen von allen Seiten - von der Fahndung bis zum Urteil vor Gericht. Die Serie zeigt die Zusammenarbeit zwischen den Staatsanwälten Tobias Kampen (Axel Pape) und Lisa Sturm (Mariella Ahrens) sowie den Kriminal­kommissaren Alex Bonhoff (Wolfgang Krewe) und Stefan Kehler (Wolfgang Bathke). "Im Namen des Gesetzes" erreichte zuletzt durchschnittlich über 5 Millionen Zuschauer.

„Im Namen des Gesetzes“ übernimmt damit den Sendeplatz von „Hinter Gittern“. "Hinter Gittern" ist seit 1997 bei RTL zu sehen und konnte trotz Relaunch im September diesen Jahres zuletzt immer weniger Zuschauer begeistern. Die neuen Folgen erreichten im Schnitt nur noch 12,3 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum (14-49 Jahre). Fans der Knast-Serie müssen auf den Ausgang der aktuellen Staffel aber nicht verzichten. Die verbleibenden neun Folgen werden ab Montag, 4. Dezember jeweils um 1.05 Uhr ausgestrahlt.

Quelle: RTL