TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

18.11.06

"Domino Day": Weltrekord und über 8 Mio. Zuschauer

Sängerin Kim Wilde bewies das richtige Fingerspitzengefühl, als sie am Freitagabend beim "Domino Day 2006" (RTL) den ersten von 4,4 Millionen Steinen zu Fall brachte. Mit der dadurch ausgelösten Kettenreaktion von insgesamt 4.079.381 Dominos
glückte es Parcours-Bauer Robin Weijers und seinem 90-koepfigen Team, den 2005 von ihm selbst aufgestellten Weltrekord (4.002.136 Steine) zu brechen. Frauke Ludowig berichtete live vom Geschehen in der FEC-Halle im niederländischen Leeuwarden. "Ich bin normalerweise keine Pessimistin, aber diesmal habe ich nicht damit gerechnet, dass wir den Weltrekord brechen. Es sah wirklich dramatisch aus!" freute sich die Moderatorin.

Durchschnittlich 6,96 Millionen Zuschauer (24,3 MA) waren beim achten "Domino Day" am Bildschirm dabei und verfolgten das spannende Domino-Spektakel. In der Spitze sahen 8,35 Millionen Zuschauer zu. Unter dem Motto "Music in Motion" fielen die 4.079.381 Steine in insgesamt neun spektakulären Themenbildern, die von Hip Hop über Klassik bis hin zu Schlager reichten. In der Zielgruppe der 14-49-Jährigen erreichte die Rekord-Show einen Marktanteil von 32,2%.

Quelle_ RTL