TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

17.11.06

Charlize Theron: "Monster" eröffnet sechsteilige Filmreihe im ZDF

Sie ist attraktiv, talentiert und sie hat Mut. Sie fasziniert die Cineasten und das Mainstream-Publikum gleichermaßen. Keine andere Schauspielerin verkörpert die Verbindung von Schönheit, Begabung und Erfolg derzeit so überzeugend wie die gebürtige Südafrikanerin Charlize Theron, der das ZDF nun eine sechsteilige Filmreihe widmet. Den Auftakt macht am Montag, 20. November 2006, 22.15 Uhr als Free- TV-Premiere das bewegende Krimidrama "Monster" (USA 2003, Regie: Patty Jenkins). Für das beklemmende Porträt einer Serienmörderin, die zugleich Täter und Opfer ist, wurde die 28-jährige Theron, die den kleinen Independent-Film auch selbst mit
produziert hatte, mit einem Oscar als Beste weibliche Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

In Ergänzung des Spielfilms zeigt das ZDF, ebenfalls als Free-TV-Premiere, am Dienstag, 21. November 2006, 0.50 Uhr den Dokumentarfilm "Aileen: Leben und Tod einer Serienmörderin". Nick Broomfield zeichnet darin die Geschichte der realen Aileen Wuornos nach, die 2002 hingerichtet wurde.

Die weiteren Beiträge der insgesamt sechsteiligen Hommage im ZDF bieten Gelegenheit, die schauspielerische Vielseitigkeit dieser Ausnahmedarstellerin zu erleben: Entscheidende Etappen in Charlize Therons Karriere markierten die Spielfilme "Im Auftrag des Teufels" (Montag, 27. November 2006, 22.15 Uhr); "2 Tage in L.A." ( Dienstag, 28. November 2006, 0.50 Uhr) und "Die Frau des Astronauten (Samstag, 2. Dezember 2006, 1.00 Uhr ). Den Abschluss bildet am Donnerstag, 4. Januar 2007, 20.15 Uhr die actionreiche Krimikomödie "The Italian Job – Jagd auf Millionen", ebenfalls als Free-TV-Premiere im ZDF zu sehen.

Quelle: ZDF