TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

12.10.06

Johnny Depp in "Fluch der Karibik" auf ProSieben

Pirat Jack Sparrow (Johnny Depp) ist auf der Suche nach einem sagenumwobenen Schatz, als ihn das Schicksal mit dem jungen Will Turner (Orlando Bloom) zusammen führt. Gemeinsam kämpfen sie gegen den berüchtigten Captain Barbossa (Geoffrey Rush) ...

ProSieben zeigt "Fluch der Karibik" am Sonntag, 15. Oktober 2006, um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Im 18. Jahrhundert wimmelt es in der Karibik von Piraten. Einer von ihnen, der ruchlose Kapitän Barbossa (Geoffrey Rush), entführt die schöne Gouverneurstochter Elizabeth (Keira Knightley). Standesgrenzen hin oder her - der junge Schmied Will (Orlando Bloom) beschließt, seine große Liebe aus den Fängen des Meeresbarbaren zu befreien. Dabei ist er auf die Hilfe des schlitzohrigen Piraten Jack Sparrow (Johnny Depp) angewiesen. Jack hat ebenfalls eine Rechnung mit Barbossa offen, seit dieser nach einer Meuterei sein Schiff "Black Pearl" annektiert hat. Obwohl sich Will und Jack kein Stück über den Weg trauen, heften sie sich gemeinsam an die Fersen des Feindes. Wie sich herausstellt, will Barbossa mit Elizabeths Blut und der letzten fehlenden Goldmünze aus einem verwunschenen Schatz endlich jenen Fluch aufheben, der ihn und seine Mannen einst zu rastlosen Untoten machte ...

Hintergrund: Die Idee zu "Fluch der Karibik" basiert auf einer Attraktion der Disney-Themenparks. Seit 27. Juli 2006 ist die Fortsetzung der Seeräuber-Parodie, "Fluch der Karibik 2", in den deutschen Kinos. Mit Erfolg: Bereits jetzt hat der zweite Teil über 865 Millionen US-Dollar eingespielt und belegt damit Platz zehn der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

Quelle: ProSieben