TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

4.10.06

FC Schalke 04 gibt Gas: Die Knappen fahren Stock Car auf ProSieben

Von der Trainerbank hinters Stock-Car-Steuer: Coach Mirko Slomka startet mit Torwarttrainer Oliver Reck und Ex-Verteidiger Yves Eigenrauch im Team des FC Schalke 04 bei Stefan Raabs "Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2006" - am Samstag, 7. Oktober 2006, um 20.15 Uhr live auf ProSieben.

Heimspiel am spielfreien Samstag für den FC Schalke 04: Auch wenn die Bundesliga am 7. Oktober 2006 pausiert - in der heimischen VELTINS-Arena in Gelsenkirchen geht es für Coach Mirko Slomka und Co. dennoch hart zur Sache. Bei Stefan Raabs "Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2006" gibt der Schalke-Trainer seine gewohnte Rolle an der Seitenlinie auf und stürzt sich mitten ins Gewühl. Zusammen mit Torwarttrainer Oliver Reck und Raubein Yves Eigenrauch startet der 39-Jährige beim härtesten Crash-Rennen des Jahres im Team des FC Schalke 04.

In drei Klassen über 3000, 1900 und 1500 ccm Hubraum gehen in zehn Teams insgesamt 30 Prominente an den Start. Im Vorjahr konnte sich Stefan Raab den Titel in der Königsklasse über 3000 ccm sichern. Diesmal bekommt er es neben den Schalkern mit seinem ewigen Konkurrenten Joey Kelly, dem Crash-erfahrenen Elton, Gangster Rapper Bushido, Kuschelrocker Marc Terenzi, Teenie-Star Georg von Tokio Hotel, Sportmoderator René Hiepen und Playmate Janine Habeck zu tun. Auf der Bühne heizen den Fahrern die Alt-Rocker von Motörhead, die Jung-Stars von Tokio Hotel und der türkische Popstar Tarkan ein.

Am Freitag, 6. Oktober 2006, fahren die Teams die Startreihenfolge beim großen Crash-Event aus - in "Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2006 - Das Qualifying" um 22.15 Uhr auf ProSieben. Yvonne Catterfeld und Marc Terenzi treten live auf.

Quelle: ProSieben