TVextra

Aktuelle Pressemeldungen der TV-Sender und News aus der TVextra-Redaktion

12.10.06

"Das perfekte Promi-Dinner" - am 15.10. mit Horst Janson

Horst Janson liebt es "einfach aber raffiniert". Deshalb serviert der populäre Schauspieler in der nächsten Ausgabe der Koch-Doku "Das perfekte Promi-Dinner" (Vox, Sonntag, 15. 10, 20.15 Uhr) Rinderroulade mit Kartoffelklößen. Wird er mit klassischer Hausmannskost und deutscher Gemütlichkeit seine drei Gäste, Henry Gründler, Judith Adlhoch und Giulia Siegel für sich begeistern können?

"Horst Janson ist ein bisschen unbeholfen, was das Drumherum mit den Gästen angeht", meckert Henry Gründler. Der Komödiant hat sich für "Das perfekte Promi Dinner" viel vorgenommen. Er will seine Gäste mit "Wachteln in Sternanissoße" überraschen. Da Gründler zu Hause eher selten in der Küche steht, gerät der edle Hauptgang zum kleinen Desaster. Dafür kommt der Aperitif, den Gründler in luftiger Höhe in seinem Baumhaus anbietet, bei den Gästen hervorragend an. Nur Giulia Siegel wirkt etwas blass. Die Moderatorin leidet unter Höhenangst.

Dafür kann Giulia Siegel gut kochen und noch besser dekorieren. Die "Türkische Mandelsuppe" kredenzt sie in filigranen Glaskelchen. Ihre umfangreiche Garderobe löst bei den Gästen ebenfalls großes Staunen aus. Um im Kleiderschrank nicht die Übersicht zu verlieren, hat Giulia Siegel jedes Regalfach säuberlich beschriftet.

In der Wohnung von VOX-Moderatorin Judith Adlhoch herrscht dagegen das produktive Chaos. Bevor sie die Gäste mit einem scharfen asiatischen Menü in Atem hält, wird schnell noch der Staub unter den Tisch gekehrt - ganz unkonventionell. Ihren feurigen Nachtisch werden die Gäste nicht vergessen: Die Kerze auf der sizilianischen Espressotorte verwandelt sich mit einem lauten Knall in ein buntes Blumenbouquet.

"Das perfekte Promi Dinner" - Mit Horst Janson, Judith Adlhoch, Henry Gründler, Giulia Siegel, Sonntag, 15. Oktober 2006, 20.15 Uhr

Quelle: Vox